Motive-fuer-Zeitarbeit-Arbeitnehmer

Es gibt viele gute Gründe, um als Arbeitnehmer den Sprung in die Zeitarbeit zu wagen. Einige dieser Gründe finden Sie im Folgenden aufgelistet:

Berufseinstieg

Teils wird händeringend nach neuen Auszubildenden gesucht, jedoch finden sich keine passenden Bewerber für die offenen Lehrstellen. Hinzu kommt, dass viele Absolventen nach ihrem Abschluss noch keine genauen Vorstellungen von ihrer beruflichen Zukunft haben. In der Zeitarbeit können junge Menschen mit den Profis des Personaldienstleisters ihre Bewerbungsunterlagen professionell aufarbeiten, lernen den Berufsalltag in vielen verschiedenen Betrieben kennen und haben die Möglichkeit zur Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis. Zudem bieten einige Personaldienstleister auch Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für den perfekten Start. Auch im Form einer Lehre zum Personaldienstleistungs-Kaufmann.

Arbeitslosigkeit

Wer bereits schon einmal arbeitslos gewesen ist, weiß, wie schwer die Rückkehr ins Berufsleben sein kann. Genau dafür zeigt die Zeitarbeit Chancen auf. Der Arbeitnehmer wird anhand seiner Stärken im passenden Kundenunternehmen eingesetzt. Außerdem erhält er beim Personaldienstleister die Vorteile eines festen Arbeitsvertrags mit allen Sozialleistungen, Vergütung nach Tarif und die Möglichkeit der langfristigen Vermittlung ins Kundenunternehmen. Lernen Sie neue Jobmöglichkeiten kennen und sorgen Sie mit Hilfe gezielter Einsatzzeiten bei namhaften Unternehmen für die perfekte Erweiterung Ihres Lebenslaufs.

Berufsumstieg

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit. Stellen- und Berufswechsel – oft auch branchenübergreifend – sind inzwischen regelmäßige Bestandteile der beruflichen Laufbahn. Dieser Wechsel fällt jedoch nicht immer leicht. In der Zeitarbeit können Erfahrungswerte und Qualifikationen gesammelt werden, die den Umstieg erleichtern. Außerdem besteht die Möglichkeit der langfristigen Vermittlung ins Kundenunternehmen.

Ältere Arbeitnehmer

Viele Unternehmen sind nicht oder kaum auf den demographischen Wandel eingestellt. Und das, obwohl beispielsweise die Zuverlässigkeit der Generation 50plus unter Arbeitgebern sehr geschätzt wird. Dies zeigte unter anderem der Zeitarbeit Report 2011 des Personaldienstleisters DEKRA Arbeit Gruppe (siehe Downloadbereich). Personaldienstleister können ältere Arbeitnehmer passgenau an Stellen vermitteln, die ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechen.

Exklusive Stellen

Viele Arbeitgeber regeln manche ihrer Stellen – beispielsweise projektbezogen – direkt über Personaldienstleistungsunternehmen. Diese Stellen werden dann gar nicht erst öffentlich ausgeschrieben. Somit können Personaldienstleister teils exklusive Stellen anbieten, die nirgends sonst verfügbar sind.

Sicherheit

In der Zeitarbeit besteht ein festes Arbeitsverhältnis zwischen Personaldienstleistungs-Unternehmen und Zeitarbeitnehmer. Somit genießen Zeitarbeitnehmer alle Vorzüge einer Festanstellung, wie dem festen Gehalt nach Tarif, sozialer Absicherung und bezahltem Urlaub. Auch in der Übergangsphase zwischen zwei Aufträgen wird ein Zeitarbeitnehmer weiter bezahlt (siehe auch „Rechte und Pflichten“). So ist ein Zeitarbeitnehmer jederzeit abgesichert.

Zeitarbeit ist also mehr als bloß eine Beschäftigung auf Zeit. Zeitarbeit bedeutet eine faire Chance auf einen Job, und das für jeden, der diese Chance wahrnehmen möchte und flexible Karrierechancen schätzt.